Kurssuche
/ Kursdetails

Training emotionaler Kompetenzen (TEK) - Vertiefung


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Das Training emotionaler Kompetenzen (TEK) hat sich in den vergangenen Jahren als wertvolle therapeutische Intervention etabliert. Die Rückmeldungen, die Anwender von ihren Patienten aus der Praxis erhalten, sind positiv. Das Erlernen des konstruktiven Umgangs mit negativen Gefühlen beruht auf sieben Basiskompetenzen. Dabei wird die Auseinandersetzung mit dem "Analyseschema" und dem "Regulationsschema" von den Betroffenen zunächst als Herausforderung erlebt.
Dieser Workshop richtet sich an Anwender, die das Seminar "Training emotionaler Kompetenzen" absolviert haben und geht intensiv auf die Basiskompetenzen sechs und sieben "Analyse" und "Regulation" ein. In der Veranstaltung werden den Teilnehmern Techniken, Betrachtungsweisen und Interventionsmöglichkeiten vermittelt, die die Patienten dabei unterstützen, diese Schritte gewinnbringend meistern zu können.

Inhalt der Veranstaltung:
- Einsatzmöglichkeiten des TEK
- Metaphernarbeit
- Impacttechniken
- Tipps und Tricks zur Gesprächsführung

Veranstaltung Nr.: 18FL0278

Zielgruppe:
Pflegende, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten

Termine:
Donnerstag, 22.03.2018 von 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 14

Dozenten:
Holger Thiel

Gebühr:
312,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Voraussetzungen:
Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Anwender des TEK, die das Seminar "Training emotionaler Kompetenzen" absolviert haben.




Datum
Donnerstag, 22.03.2018
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr