Kurssuche
/ Kursdetails

Schmerzkonferenz - Regionalgruppe Alzey/Worms des Schmerztherapeutischen Kolloquiums


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Beim Schmerztherapeutischen Kolloquium e.V. (STK e.V.) handelt es sich um die größte deutsche Vereinigung von Schmerztherapeuten. Die Regionalgruppe Alzey/Worms hat sich 1999 unter Leitung von Dr. Christof Keller, dem Leitenden Arzt der Neurologischen Abteilung der Rheinhessen-Fachklinik Alzey, sowie den Dres. Uwe Meckbach und Stefan Wild (Stadtkrankenhaus Worms) konstituiert.
Ziel des Schmerztherapeutischen Kolloquiums ist es, sowohl im konkreten Einzelfall als auch mit der übergreifenden Weiterbildung die medizinische Versorgung von chronischen Schmerzpatienten zu verbessern. Zu diesem Zweck werden neben der Erarbeitung von Qualitätsstandards auch klinische Behandlungspfade inhaltlich integrierend aufgegriffen. Im STK e.V. werden einzelne Fallbeispiele im interdisziplinären Kontext von Ärzten aller Disziplinen, Psychologen sowie Physio- und Ergotherapeuten erörtert. Die Schmerzkonferenzen finden immer abwechselnd in der Rheinhessen-Fachklinik Alzey und im Stadtkrankenhaus Worms statt.

Veranstaltung Nr.: 18FL0268

Zielgruppe:
Ärzte

Termine:
Montag, 01.01.2018 von 00:00 - 00:00 Uhr

Ort:

,

Teilnehmerzahl:
max. 20

Dozenten:
Dr. med. Christof Keller

Gebühr:
N.N.

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK beantragt.


Kurs abgeschlossen


Datum
Montag, 01.01.2018
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr