Kurssuche
/ Kursdetails

Notfallübung für nicht medizinisches Personal


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Was tun im Notfall? Notfallsituationen können uns täglich überall begegnen, ob am Arbeitsplatz oder im privaten Umfeld. Es ist wichtig, in solchen Krisenmomenten auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, um die eigene Handlungsfähigkeit nicht zu verlieren. Doch Notfall ist nicht gleich Notfall. Situationen können sich, je nach Ursache, grundlegend voneinander unterscheiden und machen ein entsprechendes Eingreifen notwendig. Besonders die ersten Minuten sind enorm kritisch. Ruhiges und adäquates Eingreifen, noch bevor professionelle Helfer vor Ort sind, kann unter Umständen lebensrettend sein. Diese Veranstaltung trainiert Sie, bei Notfällen richtig und situationsgerecht zu handeln. Sie erhalten wichtige Informationen über mögliche Handlungsabläufe zu unterschiedlichen Notfallsituationen. Zusätzlich haben Sie die Gelegenheit, die Herz-Lungen-Wiederbelebung unter fachkundiger Anleitung praktisch zu üben.

Veranstaltung Nr.: 18PF4027

Zielgruppe:
Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten und Mitarbeiter ohne pflegerische oder medizinische Ausbildung, die direkte Leistungen am Patienten, Bewohner, Klienten erbringen, sind verpflichtet, einmal im Jahr an der Veranstaltung teilzunehmen.

Termine:
Dienstag, 20.02.2018 von 08:00 - 09:30 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 20

Dozenten:
Christoph Lind

Gebühr:
35,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)


Kurs abgeschlossen


Datum
Dienstag, 20.02.2018
Uhrzeit
08:00 - 09:30 Uhr
Ort
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr