Kurssuche
/ Kursdetails

Notfallübung für medizinisches Personal


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Nach kurzer Auffrischung der Grundlagen zu Notfallsituationen werden die nötigen Handgriffe und Techniken der Reanimation geübt. Anschließend werden die Inhalte des psychiatrischen Notfalls behandelt.

Inhalte des medizinischen Notfalls:
- Rechtliche Grundlagen
- Grundsätzliche Anforderungen an einen Ersthelfer
- Organisation vor Ort
- Definition Notfall
- Auswirkung auf die Organe, Konsequenzen für den Helfer
- Notruf
- Fallbearbeitungen
- Übungen: stabile Seitenlage, Herz-Lunge-Wiederbelebung, Intubation mit einem Larynxtubus
- Vorstellung des Notfallkoffers
Inhalte des psychiatrischen Notfalls:
- Notruf
- Stiller Notruf / psychiatrischer Notruf
- Standard "Psychiatrischer Notfall"
- Rechtliche Grundlagen
- Leitlinie "Umgang mit Zwangsmaßnahmen"
- Ablauf des psychiatrischen Notfalls (Zuständigkeiten, Informationsweitergabe, Koordination der Vorgehensweise)
- Unterweisung Fixiermaterialien, Ausstattung "Notfallbett"
- Unterweisung Durchführungsstandard Fixierungen

Veranstaltung Nr.: 18PF3021

Zielgruppe:
Pflegende der psychiatrischen Abteilungen und der psychiatrischen und heilpädagogischen Heime sind verpflichtet, einmal im Jahr an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Termine:
Donnerstag, 01.02.2018 von 13:00 - 14:30 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Klassenraum 3 der Krankenpflegeschule
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 20

Dozenten:
Dipl.-Pflegepäd. (FH) Udo Hoffmann
Berthold Michels
B.Sc. Mark Deckarm

Gebühr:
35,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.


Kurs abgeschlossen


Datum
Donnerstag, 01.02.2018
Uhrzeit
13:00 - 14:30 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Klassenraum 3 der Krankenpflegeschule



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr