Kurssuche
/ Kursdetails

Erkennen des kritisch kranken Kindes - Therapie relevanter Kindernotfälle


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Im ersten Vortrag, auf dem das Hauptaugenmerk in der Veranstaltung liegt, werden die Vitalfunktionen im Einzelnen mit Veränderungen bei Erkrankungen beschrieben. Es wird kritisch beleuchtet, dass sich viele "ausweglose Situationen" im Vorfeld ankündigen und das frühe Erkennen des Notfalls ein kritischer Punkt ist, um eine Schädigung des Patienten abzuwenden. Hierbei werden die Herzfrequenz, Rekapillarisierungszeit, Atemfrequenz und der Blutdruck genauer beleuchtet. Es handelt sich um einen ERC-Vortrag (European Resuscitation Council).
Im zweiten Vortrag wird es um das Erkennen und die Behandlung von Anaphylaxie, Krampfanfall, Herzrhythmusstörungen bei Magersucht und durch Psychopharmaka sowie obstruktive Atemwegserkrankungen gehen.

Veranstaltung Nr.: 18FL0145

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Termine:
Mittwoch, 18.04.2018 von 16:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 50

Dozenten:
Dr. med. Christian Hülstrunk
Dr. med. Jonas Harbarth

Gebühr:
43,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Voraussetzungen:
Die Teilnahme richtet sich an Mitarbeiter mit medizinischer Ausbildung.


Kurs abgeschlossen


Datum
Mittwoch, 18.04.2018
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Tagungszentrum



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr