Programm
/ Kursdetails

Tagung Kindeswohlgefährdung - Bei Kindern von psychisch- oder suchtkranken Eltern - Risiken erkennen und Maßnahmen ergreifen!


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Kinder von psychisch- oder suchtkranken Eltern werden mit einem elterlichen Handeln konfrontiert, das widersprüchlich, verantwortungslos, nicht einschätzbar und dann wiederum liebevoll zugleich sein kann.

Der Alltag der Kinder beschäftigt Mediziner, Lehrer, Psychologen, Pflegekräfte, Sozialarbeiter und andere Berufsgruppen insbesondere dann, wenn es um Kindeswohlgefährdung, bzw. das Erkennen von Risiken und die Ergreifung von Maßnahmen geht.

Was bedeutet es z. B. für einen Arzt oder eine Pflegekraft in einer psychiatrischen Klinik auf die Situation der Kinder einzugehen? Wie ist die Zusammenarbeit mit Jugendhilfe und Beratungsstellen geregelt? Wie sehen die rechtlichen und therapeutischen Grundlagen aus? Wie sind die einzelnen Berufsgruppen gefordert?

Die Tagung soll Wege im Umgang mit Verdachtsmomenten der Kindeswohlgefährdung aufzeigen. Wichtig sind in diesem Zusammenhang die Beratung bei der Gefährdungseinschätzung der Kinder, sowie Angebote zur praktischen Unterstützung von Eltern und Kindern.


Den aktuellen Flyer finden Sie hier:

Veranstaltung Nr.: 18FL0080

Zielgruppe:

Termine:
Mittwoch, 23.05.2018 von 13:00 - 16:30 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1, 2, 3, 4 und 5
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 150

Dozenten:
noch nicht bekannt

Gebühr:
0,00 €

Bemerkungen:
Wir bitten Sie, außerhalb des Klinikgeländes zu parken. Bitte nutzen Sie den Parkplatz am Rennweg 1.




Datum
Mittwoch, 23.05.2018
Uhrzeit
13:00 - 16:30 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1, 2, 3, 4 und 5



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr