Programm
/ Kursdetails

Patienten mit Essstörungen kompetent begleiten


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Die Begleitung essgestörter Patienten gewinnt in der psychiatrischen Behandlung zunehmend an Bedeutung, insbesondere da die Zahl der Betroffenen ansteigt. Obwohl die Erkrankung oft im Kindes- und Jugendalter beginnt, suchen die Patienten meist erst im Alter von Ende 20 bis Mitte 30 klinische Hilfe.
Auf der Grundlage des bio-psycho-sozialen Modells wird den Teilnehmenden im Seminar ein Verständnis für die Situation von essgestörten Patienten vermittelt. Thematisiert werden die Anorexia nervosa und die Bedeutung des damit einhergehenden niedrigen Leptinspiegels für die Planung von Pflegemaßnahmen. Weitere Themen sind die Bulimie und die Binge-Eating-Störung. Es werden die pflegerische Arbeit mit Esstagebüchern diskutiert und im Anschluss weitere Maßnahmen besprochen. Insbesondere soll deutlich werden, dass es nicht einzelner, spezifischer Interventionen bedarf, sondern dass das normale Alltagshandeln im Vordergrund der Pflege steht, mit unspezifischen, aber dennoch therapeutisch wirksamen Interventionen.

Folgende Inhalte werden explizit angesprochen:
- Psycho-physiologische Grundlagen eines gestörten Essverhaltens
- Besonderheiten der Beziehungsgestaltung
- Einsatz von Tagebuch-Arbeit
- Anwendung von Wärmestimulation bei Anorexia nervosa und Bulimie

Die Teilnehmenden können in dieser Veranstaltung lernen,
- mit den Belastungen aus der Beziehung mit essgestörten Menschen umzugehen,
- eine förderliche Grundhaltung einzunehmen,
- effektiver zu kommunizieren,
- eine angemessene Pflege bei Menschen mit Essstörungen anzubieten.

Veranstaltung Nr.: 18FL0198

Zielgruppe:
Pflegende

Termine:
Mittwoch, 28.03.2018 von 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Mainz, Konferenzraum
Hartmühlenweg 2-4, 55122 Mainz

Teilnehmerzahl:
max. 16

Dozenten:
Dipl.-Soz.-Päd. Heike Waldhausen

Gebühr:
184,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.




Datum
Mittwoch, 28.03.2018
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rheinhessen-Fachklinik Mainz, Konferenzraum



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr