Programm
/ Kursdetails

ATL 18 - Instrument zur Erfassung der Selbständigkeit


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Der ATL-18 ist die deutschsprachige, in EVA-Reha umgesetzte Adaption des Functional Independence Measurement (FIM). Er umfasst 18 Items, die sich auf Aktivitäten des täglichen Lebens beziehen. Ein Patient wird hinsichtlich jedes Items daraufhin eingeschätzt, wie selbstständig er die formulierte Fähigkeit ausführen kann.
Ziel ist es, die funktionellen Einschränkungen, die erwartungsgemäß zu Beginn einer Reha-Maßnahme vorliegen, möglichst deutlich zu verbessern. Mit dem Assessment-Instrument werden also die Probleme, aber auch die noch erhaltenen Funktionen des älteren Patienten systematisch erfasst.

In der Veranstaltung werden folgende Inhalte vermittelt:
- Einführung in die Grundprinzipien der Anwendung
- Schulung in der Anwendung der Skalen
- Vermitteln der Vorgehensweise bei der Einstufung
- Schulung in den Funktionsstufen und den entsprechenden Punktzahlen
- Vorstellen der einzelnen Aktivitäten des täglichen Lebens

Ziel der Veranstaltung ist der sichere Umgang mit dem ATL-18 zur Dokumentation des Reha-Erfolges.

Veranstaltung Nr.: 18FL0124

Zielgruppe:
Beschäftigte des Pflegedienstes in geriatrischen Reha-Einrichtungen

Termine:
Freitag, 23.02.2018 von 09:00 - 16:00 Uhr

Ort:
Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe, Berliner Straße 66, 55538 Bad Kreuznach / Ortsteil Bad Münster am Stein, 7. OG
Berliner Straße 66, 55538 Bad Kreuznach/ Ortsteil Bad Münster am Stein

Teilnehmerzahl:
max. 16

Dozenten:
noch nicht bekannt

Gebühr:
168,00 €

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.




Datum
Freitag, 23.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe, Berliner Straße 66, 55538 Bad Kreuznach / Ortsteil Bad Münster am Stein, 7. OG



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr