Führungskompetenz
Führungskompetenz / Kursdetails

Konfliktmuster erkennen - Rüstzeug für ein gutes Ende von Konflikten


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Konflikte und konfliktäre Situationen und der konstruktive Umgang damit gehören unweigerlich zum Führungsalltag. Aber wissen Sie genau, wie Sie sich in Konflikten verhalten? Oder handeln Sie eher situativ aus dem Bauch heraus? In der Veranstaltung geht es um die Beantwortung dieser Fragen. Ziel ist es, dass Sie Ihre persönlichen Konfliktmuster kennen und Ihnen auf Grundlage dieses Bewusstseins der passende Umgang in den entsprechenden Situationen ermöglicht wird.

Im Vorlauf der Veranstaltung bearbeiten Sie mit dem CDP® (Conflicts Dynamic Profile) einen wissenschaftlichen, onlinebasierten Test. Dieser anonyme Test liefert Ihnen die Beschreibung Ihres persönlichen Verhaltens in Auseinandersetzungen und zeigt auf, in welchen Situationen Sie konstruktiv und wann Sie destruktiv agieren. Circa zwei Wochen vor der Veranstaltung werden Ihnen die Informationen zum Test zugesandt.

Im Anschluss an den Online-Test führen Sie ein individuelles und vertrauliches Auswertungsgespräch mit dem CDP®-zertifizierten Coach. Dies ist ein zentraler Bestandteil der Veranstaltung und wird terminlich mit Ihnen individuell abgestimmt. Vorgesehen sind diese zweistündigen Auswertungsgespräche für den 20.02.2018 oder den 21.02.2018.
Abschließend nach dem Online-Test und dem Auswertungsgespräch findet am 22.02.2018 für alle Teilnehmenden ein eintägiges Training zum Erlernen der wichtigsten konstruktiven Verhaltensweisen statt. Inhalte sind hier z.B. „Die Perspektive des anderen einzunehmen“, „Nicht vorschnell nachzugeben“ oder gemeinsam „Lösungen zu entwickeln“.

Durch dieses dreistufige Vorgehen haben Sie einen doppelten Gewinn: Sie kennen Ihre Stärken und Schwächen in Konflikten, sodass Sie sich auf Grundlage dieses Wissens selbst bewusster in den Situationen steuern können. Zudem vertiefen Sie mit Peers, die ähnliche Konflikte erleben, Ihre Fähigkeiten für ein erfolgreiches Konfliktverhalten.

Veranstaltung Nr.: 18FÜ0040

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, Verwaltung & Service, alle Interessierten mit Führungsverantwortung

Termine:
Dienstag, 20.02.2018 von 09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 21.02.2018 von 09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, 22.02.2018 von 09:00 - 18:00 Uhr  ( Zusätzlicher Kurstag )

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 2
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 8

Dozenten:
Martina Lenz
noch nicht bekannt

Gebühr:
1170,00 €

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.




Datum
Dienstag, 20.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 2
Datum
Mittwoch, 21.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 2
Datum
Donnerstag, 22.02.2018
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 4



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr