Fachkompetenz im Systembereich

Einführung in das Maßregelvollzugsgesetz RLP


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Das Maßregelvollzugsgesetz von Rheinland-Pfalz regelt den Vollzug freiheitsentziehender Maßregeln der Besserung und Sicherung (Maßregelvollzug) in einem psychiatrischen Krankenhaus oder in einer Entziehungsanstalt (Einrichtungen).
Der Maßregelvollzug soll die untergebrachten Patienten durch Behandlung und Betreuung dazu befähigen, ein in die Gemeinschaft eingegliedertes Leben zu führen und somit die Allgemeinheit vor weiteren rechtswidrigen Taten schützen. Die Bereitschaft der untergebrachten Patienten zur Mitwirkung bei der Behandlung ist dabei zu wecken und zu fördern.
Die Veranstaltung bietet eine grundlegende Einführung in das Maßregelvollzugsgesetz unter besonderer Berücksichtigung der Neuregelungen des Maßregelvollzugsgesetzes für Rheinland-Pfalz.

Veranstaltung Nr.: 17FS0008

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, alle Interessierten

Termine:
Donnerstag, 08.06.2017 von 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 8

Dozenten:
Wolfram Schumacher-Wandersleb

Gebühr:
196,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.


Kurs abgeschlossen


Datum
Donnerstag, 08.06.2017
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr