Behandlung

DBT-Curriculum 2018-2019 - Basis I


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Neben der Vermittlung von Basiswissen über die Borderline-Persönlichkeitsstörung werden grundlegende Konzepte der DBT vorgestellt.

Inhalte:
- Diagnostik, Epidemiologie und Differenzialdiagnostik der Borderline-Persönlichkeitsstörung
- Das ätiologische Verständnis der Borderline-Persönlichkeitsstörung aus der Sichtweise der DBT (Biosoziale Theorie)
- Das therapeutische Verständnis der DBT (Grundannahmen)
- Therapiestruktur und Module
- Behandlungsziele
- Behandlungsstrategien in der Einzel- und Gruppentherapie (Skillstraining)

Veranstaltung Nr.: 18FL0258A

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten und weitere klinisch tätige Berufsgruppen der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Termine:
Freitag, 08.06.2018 von 09:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 09.06.2018 von 09:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 4
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 20

Dozenten:
M.Sc. Tamar Neubauer

Gebühr:
407,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.


Das DBT-A-Curriculum wird in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie Freiburg (AWP) angbeboten. Das DBT-A-Curriculum wird in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie Freiburg (AWP) angbeboten.



Datum
Freitag, 08.06.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 4
Datum
Samstag, 09.06.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 1 und 4



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr