Behandlung

DBT-A-Curriculum 2017-2019 - Modul 1


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Das erste Modul vermittelt Grundkenntnisse über die DBT für Adoleszente. Zudem findet eine gezielte Anleitung zur Anwendung DBT-spezifischer Strategien und Techniken in der Arbeit mit Jugendlichen und ihren Eltern statt und die Teilnehmenden erwerben zusätzliche DBT-Strategien für die Arbeit mit Familien oder Bezugspersonen von Jugendlichen.
Inhalte:
- Einschlusskriterien und Diagnostik im Jugendbereich, Epidemiologie
- Besonderheiten bzgl. Kontaktaufnahme, Commitment-Strategien und Beziehungsaufbau bei Jugendlichen
- Einbezug von Eltern / Bezugspersonen:
- Grundannahmen für Jugendliche und Eltern
- Umgang mit vertraulichen Informationen
- Commitment der Eltern / Bezugspersonen
- Hierarchie der Therapieziele (therapiegefährdendes Verhalten der Eltern)
- Vermittlung des Biosozialen Modells
- Besonderheiten im Umgang mit Gruppen von Jugendlichen
- Skillsgruppe für Jugendliche und deren Eltern / Bezugspersonen / Elterngruppe
- Vorstellung des veränderten Manuals (Fleischhaker, Böhme et al., 2001)
- Vorstellung des zusätzlichen Moduls: walking the middle path
- Rolle von positiver und negativer Verstärkung in der Familie für dysfunktionales Verhalten
- Dialektische Dilemmata in der Familie

Veranstaltung Nr.: 17FL0169D

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten und weitere klinisch tätige Berufsgruppen der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Termine:
Montag, 10.09.2018 von 09:00 - 17:00 Uhr
Dienstag, 11.09.2018 von 09:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Seminarzentrum, Seminarraum 2 und 3
Dautenheimer Landstraße 66, 55232 Alzey

Teilnehmerzahl:
max. 20

Dozenten:
Dr. phil. Arne Bürger

Gebühr:
auf Anfrage

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.


Das DBT-A-Curriculum wird in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie Freiburg (AWP) angbeboten. Das DBT-A-Curriculum wird in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie Freiburg (AWP) angbeboten.

Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden



Datum
Montag, 10.09.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Seminarzentrum, Seminarraum 2 und 3
Datum
Dienstag, 11.09.2018
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Rheinhessen-Fachklinik Alzey, Seminarzentrum, Seminarraum 2 und 3



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr