Behandlung

Ausbildung zum Entspannungstrainer - Update


Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit im psychiatrischen Arbeitsfeld haben Sie bereits Erfahrungen als Entspannungstrainer gesammelt. In dieser Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, Ihre Praxiserfahrungen gezielt zu reflektieren. Sie profitieren vom Austausch in der Gruppe, lernen Best-Practice-Beispiele kennen und erhalten neue Anregungen. Zudem wird die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson erneut aufgegriffen und vertieft.
In Kombination mit Ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Entspannungstrainer kann mit diesem Update die Anerkennung als Kursleitung nach § 20 SGB V erfolgen, sofern Sie über die entsprechenden Grundvorrausetzungen verfügen. Diese können je nach beruflichem Tätigkeitsgebiet und Ausbildungshintergrund unterschiedlich sein. Sie erhalten die notwendigen Informationen hierzu in der gültigen Fassung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention als zuständige Einrichtung der gesetzlichen Krankenkassen oder beim Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen.

Veranstaltung Nr.: 18FL0184

Zielgruppe:
Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten

Termine:
Dienstag, 11.12.2018 von 09:00 - 13:00 Uhr

Ort:
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5
Vulkanstraße 58, 56626 Andernach

Teilnehmerzahl:
max. 12

Dozenten:
Dipl.-Psych. Irmgard Schreiber

Gebühr:
124,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Hinweise:
Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der BÄK und der RbP-Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

Voraussetzungen:
Der Besuch der Veranstaltung setzt eine erfolgreich abgeschlossene "Ausbildung zum Entspannungstrainer" voraus.

Bemerkungen:
Bringen Sie bitte bequeme Kleidung, Decke, Kopfkissen oder Nackenrolle und warme Strümpfe mit.




Datum
Dienstag, 11.12.2018
Uhrzeit
09:00 - 13:00 Uhr
Ort
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Konferenzzentrum, Raum 3 und 5



Rhein-Mosel-Akademie

Vulkanstraße 58 | 56626 Andernach
(02632) 407- 5614
(02632) 407- 5805
info@rma.landeskrankenhaus.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 8.00-16.00 Uhr
Freitag von 8.00-14.00 Uhr